Archive | Mai 2015

Wie wichtig sind Social-Signals für das Ranking?

In SEO-Kreisen wird darüber viel diskutiert – Google hält sich vornehm zurück und bestreitet eher einen Zusammenhang der Social Signals und seinem Ranking.

In diversen Tests konnte man jedoch feststellen, dass es sehr wohl einen Zusammenhang geben kann, da „kräftige“ Signale aus der einen Richtung sich auch positiv auf das Ranking auswirken dürften. Eines ist doch klar: Aktivitäten in den Social Medien bringen wichtige zusätzliche Reichweite und das wird auch Google nicht ignorieren können.

Bleibt also nur die Frage über, welche Social-Media Kanäle nun Vorteile für das Ranking bringen? Hier würde ich in erster Linie Google nahe Plattformen wie Google + oder YouTube hervorheben, aber Erzrivale Facebook sollte natürlich auch nicht vernachlässigt werden. Abhängig von den freien Kapazitäten jedes Einzelnen ist ein Timeinvest im Social-Media Bereich jedenfalls immer ein Gewinn!

Advertisements

Google: Schon mehrheitlich Suchanfragen über mobile Geräte

Laut einer neuen Statistik kommen bereits jetzt Google-Suchanfragen mehrheitlich über mobile Geräte wie Smartphones oder Tablets. Google hat mit seiner Bevorzugung von mobil tauglichen Websites diesem Trend Rechnung getragen. Google wird auch im AdWords-Bereich mit ständigen Erneuerungen diesem Trend entgegenkommen.

Also Webseitenbetreiber: Schnellstmöglich die Webseiten mobil-tauglich machen.

Zum Nachlesen:

http://onlinemarketing.de/news/mobile-desktop-google-meilenstein-adwords-tools?utm_source=newsletter

%d Bloggern gefällt das: