Ohne Keyword keine Suchmaschinenoptimierung

Für viele ist dieses Thema ein alter Hut, aber da eine richtige Keyword-Strategie grundelementar wichtig für die Suchmaschinenoptimierung ist, geht es eben ohne gar nicht.

Wichtige Punkte:

– Man sollte das/die Hauptthema/en der Website erfassen (Worum geht es? Worum geht es nicht?)

– Zielgruppe erfassen (B2C oder B2B)

– Ist das Angebot der Website lokal, regional oder überregional ausgerichtet?

– Was sind die Ziele?

Danach sollte man sich einen Pool aus möglichen Keywörtern (Brainstorming etc..) zurecht legen. Je mehr, desto besser. Dabei soll man immer versuchen, sich in die Lage des Suchenden zu versetzen. Andere Meinungen hierbei mit einzubeziehen, bringt manchmal Suchbegriffe zu Tage, an die man selbst niemals gedacht hätte! Bitte bedenken sie, dass sowohl der Suchende immer häufiger Longtail-Keywords (Suchphrasen aus mehreren Wörtern) eingibt wie auch Google es immer besser versteht, Suchanfragen mit weiteren Begriffen (Google-Suggest) zu ergänzen.

Longtails sind spezifischer und bringen Kunden, die viel zielgerichteter suchen – also mehr Kaufpotenzial haben. Je konkreter die Suchanfrage definiert wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Person die gebotene „Hilfe“ in Anspruch nimmt und konvertiert bzw. kauft. Damit können auch Webseitenbetreiber mit geringem Budget von Suchmaschinenoptimierung profitieren.

So, nun haben wir eine große Anzahl an potenziellen Keywords beisammen und sollten diese bewerten. Mehr dazu in meinem nächsten Artikel.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

About OMHeiMO

Bin Berater für Online-Marketing - finde dieses Thema absolut spannend und natürlich Blog-würdig. Ich arbeite in einer SEO-SEA Agentur und bin für den Vertrieb in Österreich zuständig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: