Newsletter: Totgesagte leben oft länger

Wie oft hat man schon gelesen, dass Mailnewsletter vom Aussterben bedroht sind. Diese oder ähnliche Phrasen hatten zeitweise auch tatsächlich seine Berechtigung, wenngleich dieses Instrument des e-mail Marketings uns noch lange begleiten wird. Und das nicht ohne Grund, denn der klassische Newsletter wird zum Glück immer mehr von den individualisierten Newslettern abgelöst und erlebt dadurch einen regelrechten Boom.

Damit meine ich, dass die Newsletter immer stärker auf die Bedürfnisse der einzelnen Empfänger eingehen. So klassische Spam-artige Formen sind zwar noch weit verbreitet, werden aber wegen Erfolglosigkeit immer stärker verdrängt. Zum Glück, denn wen nervt es nicht, ein Massenmail zu bekommen?

Also allen Newsletter-Produzenten sei ins Stammbuch geschrieben: Nutzen sie die Informationen, die sie über Ihre Interessenten bzw. Kunden haben und gestalten sie die Newsletter spannend, mit eigens auf die Bedürfnisse des Empfängers abgestimmten Inhalten. Sie werden sehen, ihre Newsletter werden plötzlich wieder mehr gelesen.

Tipps:

Wählen Sie immer die gleiche Absenderform und heben sie sich im Betreff von anderen ab. In 8 von 10 Fällen entscheidet sich das weitere Überleben des Newsletter-Mails in der Betreffzeile.

Binden sie den Empfänger in Entscheidungsprozesse (Produktauswahl etc..) ein und eröffnen sie die Möglichkeit einer aktiven Kommunikation!

Vorsicht vor zu vielen aufeinander folgenden Newslettern, denn diese müssen einen wirklichen Mehrwert haben. Gewinnt der Empfänger den Eindruck das hier nur plump geworben wird, haben sie schon verloren. Verbindliche Regelmäßigkeit ist nie ein Fehler.

Responsive Design nicht vergessen: Das Mail muss unbedingt auch auf allen mobile-Devices lesbar sein.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

About OMHeiMO

Bin Berater für Online-Marketing - finde dieses Thema absolut spannend und natürlich Blog-würdig. Ich arbeite in einer SEO-SEA Agentur und bin für den Vertrieb in Österreich zuständig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: