Googles Welt wird immer bunter

Man kann nun durchaus kritisch darüber denken, wenn man von den neuesten Plänen aus der Google-Fabrik hört. Diese Pläne sind auch unweigerlich mit Visionen und Fortschritten verbunden. Und was sollte daran schlecht sein? Also bilden Sie sich selbst ein Urteil darüber:

Google kaufte allein im Dezember 2013 sieben Firmen, die sich mit Robotertechnologie auseinandersetzen. In die Forschung rund um das Thema künstliche Intelligenz hat Google auch schon seit Jahren Milliarden investiert. Und zuletzt hat man sich auch noch die äußerst innovative Firma Nest um 3 Milliarden geshoppt. Diese Firma ist führend in der Entwicklung von Lösungen für die Hausautomation (z.B. selbstlernende Rauchmelder oder Thermostate).

Es ist also ein durchaus belegbares und daher kein offenes Geheimnis mehr, dass sich Google immer stärker in unserem Alltagsleben engagieren möchte. Ich persönlich finde diese Entwicklung sehr spannend, weil ich den ständigen Drang nach Innovation und Fortschritt für die Entwicklung unseres Planeten für notwendig halte. Und mir ist da als „Leithirsch“ der Google-Konzern viel lieber als andere, nicht so in der Öffentlichkeit stehende Betriebe. Denn gerade diese Öffentlichkeit ist immer noch ein Garant dafür, dass man den Damen und Herren aus Mountain View auch auf die Finger schaut.

Haben Sie eigentlich auch gewusst, dass Google Milliarden in die Gesundheitsforschung steckt? Auch hier möchte der Konzern vor allem im Bereich der Gesundheitsinformation eine führende Rolle spielen. Stellen sie sich vor, Milliarden von Informationen die schon jetzt im Netz beispielsweise zum Thema Krebs verfügbar sind, können so gebündelt und ausgewertet werden. Oder auch wenn es um Allergien geht, sind vor allem Informationen und der Austausch darüber sehr wichtig.

Ich glaube, dass hier grundsätzlich eine positive Entwicklung stattfindet, der wir uns ohnedies nicht entschließen können aber auch nicht sollten.Bild

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , ,

About OMHeiMO

Bin Berater für Online-Marketing - finde dieses Thema absolut spannend und natürlich Blog-würdig. Ich arbeite in einer SEO-SEA Agentur und bin für den Vertrieb in Österreich zuständig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: