Gibt es den BadRank?

Die meisten SEO´s sind davon überzeugt, dass es den Badrank gibt. Google dementiert das zwar aber das ist auch nicht verwunderlich, denn wer lässt sich schon gerne in die Karten blicken. Der Badrank ist der umgekehrte Pagerank und befasst sich mit allen Webseiten, die negative Rankingfaktoren aufweisen.

Ich gehe davon aus, das Google für jede Webseite insgeheim diesen Badrank abspeichert, der dann ab einem gewissen Negativ-Wert schlagend wird. Es wird dabei zahlreiche Negativfaktoren geben (schlechte Links, Spam, etc..), die die Webseite bewerten und eine Abstufung oder gar einen Rauswurf aus dem Index zur Folge haben.

Es gibt zwar das manuelle Google-Penalty (Abstrafung) aber aus Personalgründen wird sich Google einen automatischen Badrank wohl eher leisten wollen.

Übrigens ein BadRank ist auch übertragbar. Verlinkt eine Seite mit schlechtem BadRank auf eine andere Seite, wird dieser schlechte Faktor bis zu einem gewissen Grad damit mitgegeben.

 

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

About OMHeiMO

Bin Berater für Online-Marketing - finde dieses Thema absolut spannend und natürlich Blog-würdig. Ich arbeite in einer SEO-SEA Agentur und bin für den Vertrieb in Österreich zuständig.

One response to “Gibt es den BadRank?”

  1. seo4444 says :

    Hat dies auf SEO-SEA-SEM Blog rebloggt.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: