Unseriöses Linkbuilding bringt nichts außer Probleme

Unseriöses Linkbuilding bringt nichts außer Probleme

Viele haben es scheinbar noch immer nicht verstanden, dass es seit dem letzten großen Google-Update (Penguin) keinen Sinn macht, massenhaft schlechte Links einzukaufen, um damit die Linkanzahl zu erhöhen. Qualität statt Quantität ist einmal mehr das Gebot der Stunde. Leider komme ich immer noch zu Interessierten, die vor meinem Besuch derart schlechte Angebote erhalten haben. Also Vorsicht, denn Google rankt hier beinhart ab!

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

About OMHeiMO

Bin Berater für Online-Marketing - finde dieses Thema absolut spannend und natürlich Blog-würdig. Ich arbeite in einer SEO-SEA Agentur und bin für den Vertrieb in Österreich zuständig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: